Abteilung Tischtennis

Abteilungsleiterin Tischtennis

Jürgen Gayer

 

Trainingszeiten

TagUhrzeitMannschaft Leitung
Mittwoch 18.00 - 21.00 Jugend + Aktive Daniela und Sylvia Schlag, Klaus Lessing
Freitag 18.00 - 20.00 Jugend Daniela und Sylvia Schlag, Klaus Lessing

Freitag

20.00 - 22.00 Aktive + Jedermann Holger Schramm

Mannschaftsplatzierungen

MannschaftPlatzierung
Aktive 1.
Jugend 1 1.
Jugend 2 5.

 

Nächste Spiele

 

Aktive - 1. Mannschaft in Kreisliga B

  1. Daniela Schlag
  2. Klaus Lessing
  3. Friedemann Budday
  4. Holger Schramm
  5. Edgar Schramm
  6. David Jäckel
  7. Andreas Jäckel
  8. Adrian Rapp
  9. Sylvia Schlag

Tabelle

Jugend - 1. Mannschaft in Bezirksliga

  1. Jona Großmann
  2. Nico Wäbisch
  3. Luca Großmann
  4. Bilal Durak

Tabelle

Jugend - 2. Mannschaft in Kreisliga B

  1. Elias Kilic
  2. Tobias Kowallek
  3. Lilly Schramm
  4. Justin Hunt
  5. Tuana Ilhan
  6. Baranbas Gaspar

Tabelle

Vereinsrangliste

 

Rang

SpielerQTTR
1 Daniela Schlag
1371
2 Klaus Lessing 1337
3 Jona Großmann 1336
4 Friedemann Budday
1326
5 Holger Schramm
1323
6 Nico Wäbisch
1289
7 Edgar Schramm
1284
8 David Jäkel
1278
9 Andreas Jäkel 1267
10 Luca Großmann 1260
11 Adrian Rapp 1191
12 Bilal Durak
1170
13 Talib Durak 1046
14 Seyma Durak
1011
15 Sylvia Schlag
1000

Stadtpokal 2018

Siegerin Mädchen U15: Lilly Schramm;

Sieger Jungen U18: Nico Wäbisch vor Jona Großmann und Bilal Durak;

dritter Platz Jungen U15: Elias Kilic;

Sieger Doppel U18: Großmann/Großmann vor Wäbisch/Durak.

Die Hälfte aller Sieger der Jugend beim diesjährigen TT-Stadtpokal der Stadt Vaihingen kommt vom TSV Aurich, was die gute Jugendarbeit bei uns wieder einmal deutlich untermauert.

Bei den Mädchen U15 trat Lilly Schramm für Aurich an die Platte. In einer Vierergruppe spielte jede gegen jede. Als Tabellenerste nach Abschluss dieser Spiele holte sich Lilly Schramm mit makelloser Bilanz diesen Titel.

Die Jungen U15 trugen in vier Vierergruppen ihre Vorrundenspiele aus, auch hier im Modus jeder gegen jeden. Von den beiden Auricher Vertretern Elias Kilic und Justin Hunt kam Elias bis ins Halbfinale. Dort musste er sich leider dem späteren Zweiten geschlagen geben und belegte am Ende den dritten Platz.

Spannend bis zum Schluss ging es bei den Jungen U18 zu. Hier trat die komplette erste Jugendmannschaft des TSV Aurich an. In Gruppe 2 schlugen Bilal Durak und Nico Wäbisch auf, in Gruppe 1 Jona und Luca Großmann. Beide Gruppen enthielten je 6 Spieler, was 5 Spiele für jeden Spieler bedeutete und die Veranstaltung beträchtlich in die Länge zog. In Gruppe 2 setzte sich Nico Wäbisch souverän an die Spitze vor Bilal Durak. In Gruppe 1 lagen gleich 3 Spieler punktgleich vorne. Hier verhalf das bessere Satzverhältnis Jona Großmann zu Platz eins, während Platz zwei nicht wie erwartet sein Bruder Luca belegte, sondern Tobias Schlagmüller aus Kleinglattbach. Dieser hatte zwar genau dasselbe Punkt- und  Satzverhältnis wie Luca aber den direkten Vergleich zwischen beiden gewonnen. So standen sich im ersten Halbfinale Nico Wäbisch und Tobias Schlagmüller, im zweiten Halbfinale Jona Großmann und Bilal Durak gegenüber. In beiden Begegnungen  konnten die Zuschauer packende Ballwechsel und viel Einsatz seitens der Akteure sehen. Letztendlich gingen Nico und Jona als Sieger hervor, was bedeutete, dass das Endspiel eine rein Auricher Angelegenheit war. Da von den beiden Endspielteilnehmern jeder die Schwächen und Stärken des anderen sehr gut kannte, entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel auf hohem Niveau. Nach 5 Sätzen gewann Nico Wäbisch verdient den Titel des Stadtmeisters U18.

Auch im Doppel U18 dominierten die Jungen aus Aurich. Hier siegten Jona/Luca Großmann vor Nico Wäbisch/Bilal Durak.

 Sieger Jugend