1. Spielplan

Spieltag: 15  Datum: 07.12.2014  Saison: 14/15

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

Heim Gast Anstoß Ergebnis
TSV Aurich Spfr Großsachsenheim II 14:00 7:1
TSV Häfnerhaslach II FC Gündelbach II 12:15 3:0
TSV Ensingen II SV Sternenfels II 12:15 2:1
TSV Hochdorf / Enz FV Roßwag II 14:00 1:2
TSV Wiernsheim TSV Großglattbach II 14:00 3:0

Spielfrei: SC Hohenhaslach II, TSV Mühlhausen/Enz

TSV Bericht - Aurich geht mit einem souveränen Sieg in die Winterpause

Aurich (nic) - Gerade einmal 50 Sekunden dauerte es, bis der Auricher Lukas Öhler das erste Tor zu Ungunsten des Spfr Großsachsenheim II schoss. Der TSV Aurich hatte das Spiel somit ab der ersten Minute in der Hand und gab es auch nicht mehr her. Moritz Hahl platzierte in der 17. Minute den Ball in das linke obere Eck und erhöhte auf 2:0. Trotz des guten Torvorsprungs blieben die Auricher motiviert und auf weitere Tore aus. Öhler traf in der 25. Minute erneut. Einen guten Versuch unternahm Hahl in der 37. Minute. Er sprintete nach vorn, nahm dem Großsachsenheimer Abwehrspieler den Ball ab und arbeitete sich weiter zügig nach vorn. Sein Schuss ging knapp über das Tor. Kurz nach dem Beginn der zweiten Halbzeit verdiente sich Großsachsenheim ein Tor. Das Tor ging aus einer Freistoßsituation heraus. Die Gäste setzten den Freistoß clever um, Henrik Heberle war ihr Torschütze. Das Tor bedeutete für die Auricher allerdings keineswegs einen Rückschlag. Sie blieben weiterhin spielführend. Da überraschte es nicht, dass Öhler noch einmal in den Vordergrund trat und das 4:1 für Aurich herausholte (60.). Sechs Minuten später brachte Andre Mischker das Runde ins Eckige. Sein in diesem Spiel viertes Tor verwandelte der zur Höchstform aufgelaufene Öhler durch einen Freistoß, den er direkt auf das Tor zielte (76.). Der frisch eingewechselte Joan Rimph erbrachte den Aurichern mit einem Kopfballtor das letzte Tor der Partie (86.). Das zumindest für Aurich chancenreicher Spiel ging mit einem wohl verdienten 7:1 Sieg zu Ende und verspricht ein gutes letztes Ergebnis vor der nun folgenden Winterpause.

 

Aurich: Bernd Hausmann, Christoph Lämmle, Sebastian Öhler, Andreas Frei, Andre Beck (55. Marc Schwab), Christian Buchgraber, Jörg Hausmann, Lukas Öhler (82. Joan Rimph), Robin Schwarz, Moritz Hahl, Andre Mischker

 

Schiedsrichter: Hayati Ilceli

 

Weitere Spielpläne mit TSV Berichten: