Kinderturnen

Kinderturnen ist ... 

 

    Bewegung            Spaß         Erlebnis

 

      Körpererfahrung        Spiele     

 

        Bewegungsgeschichten       Gerätelandschaften      Kreativität

 

          Wettbewerbe       Tänze           

 

 Im Schuljahr 2017/18 bietet der TSV Aurich fünf Turngruppen für Kinder an:

Tag Turngruppe Übungsleiter Uhrzeit
Di Kinderturnen 1.+2. Klasse für Jungs und Mädels Daniela Schlag 16.00 - 17.00 Uhr
Di Kinderturnen für Jungs und Mädels
 3.-6. Klasse
Daniela Schlag 17.00 - 18.00 Uhr
Do Eltern-Kind-Turnen 1,5 bis etwa 4 Jahre Dina Galfo 15.15 - 16.30 Uhr
Do Kinderturnen Kindergartenkinder (letzten 2 Kindergartenjahre - im Auricher Kindergarten: "Delfine und Eisbären") Susanne Schray 16.30 - 17.30 Uhr
Do  Spiel und Spaß für Schüler/innen ab Klasse 5 Daniela Schlag 18.00 - 19.00 Uhr

Eltern-Kind-Turnen (1,5 bis etwa 4 Jahre)

 

Übungsleiterinnen: Dina Galfo (Tel. 0176/63277531)

Termin: Do 15.15 - 16.30 Uhr

 

 

 

 

Bewegung für die Kleinsten - mit Materialien, Geräten und Personen

 

Die Kinder können sportartübergreifend und zusammen mit anderen Kindern ungehindert ihre Bewegungserfahrungen machen. Ungenormte Bewegungen, Spiel und Spaß für kleine Leute stehen im Vordergrund. Für eine gesunde Entwicklung der Kinder ist viel Bewegungs- und Spielraum unverzichtbar.

Die Erwachsenen lernen die Fähigkeiten ihrer Kinder kennen, staunen über deren Fortschritte und können selbst noch Kontakte zu anderen Kindern und Familien aufbauen.

Eingeladen sind alle Kleinkinder im Alter von etwa 2-4 Jahren mit einer Begleitperson.

 

Auszüge aus unserem Kleinen Turn-ABC:

Alltagsmaterialien: wie Zeitungen, Klopapier, Bierdeckel,.. gehören für uns genauso ins Eltern-Kind-Turnen wie Geräte.

 

Chance: Bei uns hat Ihr Kind die Chance, Bewegung und Spaß in der Gemeinschaft mit anderen Kindern zu erleben.

 

Eltern: sind für uns die wichtigsten Ansprechpartner. Sie sind im Eltern-Kind-Turnen ganz besonders wichtig und sollten ihren Kindern gute Vorbilder sein und mitturnen.

 

Hilfestellung: wird den Kindern im Eltern-Kind-Turnen von den Eltern gegeben. Diese ist sehr wichtig und jeder ist für sein Kind bzw. sein zu beaufsichtigendes Kind verantwortlich.

 

Mitturnen: Es ist sehr wichtig für ihr Kind, dass sie sich auf es einlassen, gezielt fördern und fordern, mit ihm mitturnen und nicht teilnahmslos am Rande stehen.

 

Offenheit: Wir freuen uns über eine gute Zusammenarbeit. Die erfordert Offenheit. Aus diesem Grunde bitten wir Sie, auf uns zuzukommen, wenn Sie bezüglich Ihres Kindes ein Anliegen haben.

 

Pünktlichkeit: Ihr Kind liebt Rituale, deshalb findet es sich viel besser zurecht, wenn es von Anfang an dabei ist.

 

Qualität: Die Qualität der Turnstunden hängt unter anderem davon ab, wie gut sich die Eltern und Kinder in die Turnstunde integrieren.

 

Stundenablauf: Wir beginnen die Stunde immer mit demselben Lied, damit die Kinder wissen, dass es jetzt los geht. Einstieg ins Thema; gemeinsames Aufwärmen; Hauptteil (variiert je nach Thema); Abschluss im Kreis; gemeinsame Verabschiedung)

 

Spaß: an der Bewegung wollen wir Ihrem Kind gerne vermitteln.

    

Übungsleiter: Wir Übungsleiter geben uns sehr viel Mühe Ihrem Kind und Ihnen schöne Turnstunden zu gestalten. Wir bereiten die Stunden zu Hause vor und gehen auf Lehrgänge damit es immer wieder neue interessante Turnstunden gibt.

 

Verein: Wir sind eine Gruppe des TSV Aurich. Wir möchten zusammen mit dem Verein Ihr Kind so gut es geht in seiner Entwicklung unterstützen und fördern. Hin und wieder ist der Verein auch auf Ihre Hilfe angewiesen.

 

 

Kinderturnen Kindergartenkinder (letzten 2 Kindergartenjahre - im Auricher Kindergarten: "Delfine und Eisbären")

 

Übungsleiterinnen: Susanne Schray (Tel. 07042 / 87 00 98)

Termin: Do 16.30 - 17.30 Uhr

Wir starten jeden Donnerstag mit dem folgenden Lied von Volker Rosin unsere Turnstunde :

"1, 2, 3, 4 Seid ihr alle hier? 5, 6, 7, 8 Seid ihr aufgewacht? 9, 10, 11 und 12 Hei, jetzt geht es ran
Wir fang mit euch mit Spaß die Stunde an.
Achtung, Kinder! Passt gut auf!
Wir laufen jetzt in Dauerlauf.
Die Halle ist uns viel zu klein...."

 

Spiele, Tänze, Gerätelandschaften, Kleingeräte, Alltagsmaterialien, ... mit einem bunten Programm wollen wir die Koordination, Geschicklichkeit, Ausdauer und Sozialkompetenz der Kindergartenkinder fördern. Mit einer Gruppe nehmen wir regelmnäßig beim Gaukidnerturnfest teil.

 

 

Kinderturnen 1.+2. Klasse für Jungs und Mädels

 

Übungsleiterin: Daniela Schlag (07042/7701390)

Termin: Di 16.00 - 17.00 Uhr

 

Die Schlüsselbegriffe im Kinderturnen lauten MitmachenBewegenSpielenErlebenÜben und Können.

Beim Kinderturnen im Verein erfahren die Kinder in spielerischer Form eine vielseitige motorische Grundausbildung, die ihnen Spaß an der Bewegung vermittelt.

Kinder im Alter von 6 - 7 Jahren, die Spaß und Freude an spielerischer Bewegung haben, sind jederzeit herzlich willkommen.

Kinderturnen für Jungs und Mädels 3.-6. Klasse

 

Übungsleiterin: Daniela Schlag (07042 / 7701390)

Termin: Di 17.00 - 18.00 Uhr

 

 

Das gemeinsame Turnen soll Spaß machen. Die Freude am Turnen, die vielfältigen Bewegungserfahrungen und das gemeinsame Erleben in der Gruppe stehen in jeder Stunde im Vordergrund.

Mit Übungslandschaften wird schrittweise das Erlernen turnerischer Elemente aufgezeigt und der Einstieg in das Geräteturnen erleichtert.

Das Turnen im Verein ermöglicht auch soziale und emotionale Erfahrungen durch gegenseitige Rücksichtnahme, Hilfestellung, gemeinsamen Geräteaufbau, Überwindung von Schwierigkeiten.

Jedes Kind zwischen 8 und 12 Jahren ist herzlich eingeladen bei uns zu einem Schnuppertraining vorbeizukommen. 
Die Kids und ich freuen sich auf euch!!!   

 

Spiel und Spaß für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5

Übungsleiterin: Daniela Schlag (07042/7701390)

Termin: Donnerstag 18 - 19 Uhr

Im Vordergrund stehen Spiele mit und ohne Ball. Nicht nur die bekannten Spiele wie Brennball, Völkerball und Co. sondern auch Spiele, die die Schüler selbst erfinden oder abändern werden durchgeführt. Selbstverständlich kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Jeder Schüler, jede Schülerin ab der 5. Klasse ist herzlich eingeladen zu einer Schnupperstunde vorbeizukommen.