Gästebuch

Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.

Einträge

  • Originaltext von der HP von Renningen.
    Nun sind drei Wochen Spielpause, in denen die Fehler analysiert werden können, um danach hoffentlich mit einem Sieg gegen Aurich wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren.

    Erstellt von Presse, 16/11/2009 8:26pm (vor 9 Jahre)
  • Mit wiederum nur 12 Spielern reiste der TSV Aurich zu den Sportfreunden nach Groß-sachenheim und hat dort ein klares Zeichen gesetzt. Die Elf um TSV-Trainer Michael Wein siegte gegen den dezimierten SFG mit 0:10 (0:5) und verringerte damit den Rückstand auf Spitzengruppe auf vier Punkte. Matchwinner war Stürmer Michael Beck, der seinen zweiten Doppelpack in Folge erzielte.

    Der TSV begann offensiv und kam bereits nach 5 Minuten zum Führungstreffer, als Christian Vogel den FC-Keeper Michael Koziol zu einer Parade zwang, Christian Buchgraber aber den abgewehrten Ball zum 0:1 abstaubte. Die nächsten drei Auricher Tore erzielten Dzemal Redzic, Timothy Holzhäuer und Adrian Strübel. Christian Gabellone und Michael Beck leisteten jeweils die Vorarbeit. Beim 0:5 war Ralf Hausmann hellwach und nutzte einen Fehler der SFG-Defensive zum 0:5-Halbzeitstand. Nach dem Seiten-wechsel brachen die Gäste komplett ein und das TSV-Toreschießen ging munter weiter. Michael Beck traf nach Flanke von Christian Vogel zum 0:6.Kurze Zeit später stand Beck erneut im Mittelpunkt, als er im Alleingang zum 0:7 erhöhte.Gegen den nun auch moralisch dezimierten Gegner hatten die Auricher nun leichtes Spiel. Nach einem Zuspiel von Daniel Bohlinger erzielte Christian Vogel den achten TSV-Treffer. Nur zwei Minuten später war es SFG-Spieler Sven Kammerer der den Ball zum 0:9 in die eigenen Maschen lenkte. Daniel Bohlinger traf nach Vogel-Vorlage zum 0:10 und machte den Endstand perfekt.

    Nach dem Saison-Rekordsieg liegen die Auricher Schnecken nur noch vier Punkte hinter der Spitzengruppe.

    TSV-Trainer Michael Wein war nach Spielende rundum zufrieden. "Wir können nicht klagen. Wir hatten uns vorgenommen, hier zu gewinnen, das ist uns gelungen. Allerdings darf man diesen Erfolg nicht überbewerten, nach den ersten Treffern leisteten die Groß-sachsenheimer keine große Gegenwehr mehr. Dieser Sieg wird uns für die nächsten Spiele aber auf jeden Fall Auftrieb geben. Aufgrund der Tatsache, dass wir selber ein großes Personalproblem besitzen, ist unsere bisherige Punkteausbeutung doch zufrieden stellend. Aber wegen mir könnte jetzt schon Weihnachten sein", so der TSV-Trainer.

    Erstellt von Presse, 16/11/2009 8:07pm (vor 9 Jahre)
  • Der Bericht hätte au n bissle größer ausfalle könne...schießsch einmal 10 tore un dann werden nur die name aufgezählt!!! hehe

    Erstellt von Veegler, 16/11/2009 7:21pm (vor 9 Jahre)
  • 10:0 gwonne, aber nich gut gespielt........ was willsch mehr

    Erstellt von Stefan, 15/11/2009 9:11pm (vor 9 Jahre)
  • Ich bin euer größter Fan.
    War gut heute für das Torverhältnis :-)

    Erstellt von Sabse, 15/11/2009 5:53pm (vor 9 Jahre)
  • Also die Tore in der Reihenfolge: Chris B, Dzemal, Timmy, Adri, Ralf, Michi, Michi, Chris V, Eigentor, Bolle

    Erstellt von Chris, 15/11/2009 5:29pm (vor 9 Jahre)
  • 3x Timmy
    2x Michi

    Reihenfolge: Timmy, Timmy, Michi, Timmy, Michi

    Ist auch bereits auf der Seite festgehalten ;-)

    Erstellt von Chris, 09/11/2009 12:12am (vor 9 Jahre)
  • Hallo Jungs, gut gekämpft und zum Schluss sogar noch gut gespielt. In der ganzen Hektik habe ich vergessen, wer die Torschützen waren. Bitte um Rückmeldung.

    Coach

    Erstellt von Trainer, 08/11/2009 10:31pm (vor 9 Jahre)
  • Hey Jungs, morgen lasst ihr mal gefälligest die Kornwestheimer rum.
    Zeigt was in euch steckt und glaubt an euch....! Ich drück euch die Daumen.
    Grüßle Stef

    Erstellt von Stef, 07/11/2009 9:32pm (vor 9 Jahre)
  • endlich mal ne gute nachricht das da noch einer kommen tut. Das wird schon mit aurich.

    Erstellt von auricher jugend, 04/11/2009 8:49pm (vor 9 Jahre)

RSS Feed für die Kommentare auf dieser Seite | RSS feed für alle Kommentare